Loading

Auf Startseite/Spielplan/Archiv anzeigen

Mai 2022
Produktion
Diphthong
Mai 19 2022 - Mai 22 2022

KAS­PAR from abroad

Bauklötze. Gesichtslose Münder und Augen. Worte und Sätze. Kaspar ist ein Fremder unter uns. Ein Lebewesen, das durch Sprache erzogen und gleichsam gefoltert wird. Gleichzeitig ist Kaspar ein Schauspieler mit Akzent. Passt er in unserem Theatersystem? Wird er vom Publikum akzeptiert? Die Inszenierung markiert neben der Bedeutung von Sprache als Medium der Selbstvergewisserung explizit auch die Bedeutung der Beherrschung von Sprache, nämlich als Kriterium der Beurteilung durch Andere Produktion: Diphthong Regie und Schauspiel: Nikos Konstantakis / Produktionsleitung und Videoart: Stephanie Felber / Co-Regie: Andrea Bleikamp / Dramaturgie: Mareike Theile / Lichtdesign und technischer Leiter: Daniel Swoboda Bühnenbild und Kostüm: Eleonora Pedretti / ...
Details anzeigen
Produktion
Producing Sibylle
Mai 24 2022 - Mai 25 2022

VAGA­BUN­DEN

Darum geht‘sVAGABUNDEN erzählt die Geschichte von Außenseiter:innen, die sich nicht so recht in die Gesellschaft eingliedern lassen wollen. Sie sind zu alt, zu langsam, zu laut, zu auffallend. Sie könnten sich in eine Ecke legen und belanglos auf das Ende warten. Sie könnten sich ohne Widerstand ihrem Schicksal hingeben. Doch sie brechen auf – ohne genau zu wissen, wo es hingehen soll. Nur aus der Gewissheit heraus, dass die Lebensgeschichte noch einmal umgeschrieben werden kann, denn aufgeben kommt für sie nicht in Frage. Darum musst du reinDas Ensemble von Drugland Theater begibt sich unter der künstlerischen Leitung von Producing Sibylle auf ...
Details anzeigen
Juni 2022
Produktion
Killer&Killer
Jun 09 2022 - Jun 11 2022

LATE NIGHT WHO

Late at Night.. während es für Frauen sicherer scheint zu Hause zu bleiben, unterhalten charismatische Medienmänner die Gesellschaft. Souverän und erhaben sitzen sie hinter ihren Schreibtischen und machen sich über die Welt lustig. In Late Night Who wird das Comedyformat „Late Night Show“ zum Echo einer patriarchalen Gesellschaft. Es entsteht eine groteske Galerie männlicher Selbstdarstellung und verletzter Egos. Ein Manifest der humoristischen Emanzipation.  Ein weiblicher Blick auf Humor und Machtstrukturen.  Die Performerinnen bringen Facetten des Lachens mit Körper und Stimme virtuos zum Ausdruck.Im Lachen offenbart sich dem Menschen seine eigene Unergründlichkeit. Lässt er sich darauf ein, zeigt er ein Verständnis des Unverstehbaren, seine ...
Details anzeigen
Produktion
SDLW – Stefanovich-Dell-Lillinger-Westergaard
Jun 12 2022

SDLW – Ste­fa­no­vich-Dell-Lil­lin­ger-Wes­ter­gaard

Was passiert, wenn eine auf zeitgenössische Musik spezialisierte Pianistin auf drei Avantgardemusiker trifft und sie gemeinsam in Echtzeit komponieren? Wenn moderne Klavierstücke zusammen mit einem Trio aus Vibraphon, Schlagzeug und Kontrabass hochvirtuos weitergedacht und gespielt werden? Dieses Experiment wagen Tamara Stefanovich (Klavier) und das Trio von Christopher Dell (Vibraphon), Christian Lillinger (Schlagzeug) und Jonas Westergaard (Kontrabass) – in einer besonderen Konstellation von Instrumenten, die für sich genommen schon an typische Ensemble-Besetzungen der zeitgenössischen Musik erinnert. Die vier begeben sich auf die Suche nach neuer Musik. Eingangs von Tamara Stefanovich gespielte Motive geben erste Impulse, die das Trio aufnimmt und weiterverarbeitet. Das ...
Details anzeigen
Produktion
Theaterakademie Köln (TAK)
Jun 16 2022 - Jun 19 2022

Das Prin­zip Pip­pi oder das laten­te Mani­fest

Eine Überschreibung nach Motiven von Pippi Langstrumpf von Astrid Lindgren   Nichts ist beständig, alles ist fluide, brüchig, latent. Die Menschen sind gefangen zwischen Normerfüllung und der Auflösung altbekannter Werte und Sicherheiten. Als Topist:innen versuchen wir das zu gestalten, was ist, der Welt, der Gesellschaft, dem persönlichen Leben einen Sinn zu geben und Veränderung herbeizuführen. In einem aufreibenden Kampf versucht eine Gruppe junger Menschen sich und ihre Umwelt einzuordnen, kämpfen, ringen, feiern und fluchen gegen Normen und gesellschaftliche Missstände und werdendoch immer wieder auf sich und ihre eigenen persönlichen Wunden und Geschichten zurückgeworfen. Dabei versucht jede:r, mit der Welt zurechtzukommen, will ...
Details anzeigen
Produktion
Linos Piano Trio
Jun 24 2022 - Jun 26 2022

Linos Fes­ti­val 2022

Das Linos Festival findet zum dritten Mal im Orangerie Theater Köln statt. Die Veranstalter: das Linos Piano Trio, bekannt für seine innovative und abwechslungsreiche Programmatik und das 2021 bei der Deutschen Schallplattenkritik die Kategorie Kammermusik gewonnen hat. Dieses Jahr lautet das Motto des Festivals Zeit. In jedem der drei Abendkonzerte wird eine unterschiedliche Facette der Zeit dargestellt: das Verhältnis zwischen Vergangenheit und Zukunft (Time Machine); wie Musik in Krisenzeiten heilen kann (Ende der Zeit) und Nostalgie (Erinnerung). An den zwei Familienkonzerten dürfen die kleinen Musikfans Kölns an einer musikalischen Zeitreise teilnehmen, die sie von Hildegard von Bingen bis Messiaen führt. Zeit Die ...
Details anzeigen
Keine Veranstaltung gefunden!
Shopping Basket