Son­der­in­for­ma­ti­on

Köl­ner Thea­ter­preis 2022:

Das Oran­ge­rie Thea­ter hat einen Son­der­preis für her­aus­ra­gen­de Tech­nik und Aus­stat­tung ver­lie­hen bekom­men. Wir bedan­ken uns bei der Thea­ter­preis­ju­ry!

Köl­ner Thea­ter­preis 2021:

“Zuhau­se” Pro­duk­ti­on: Sub­bot­nik, Kopro­duk­ti­on mit fft Düs­sel­dorf und Oran­ge­rie Thea­ter

 

Das Oran­ge­rie Thea­ter sucht eine neue Lei­tung

Das Oran­ge­rie Thea­ter sucht eine neue Lei­tun
Das Oran­ge­rie Thea­ter sucht eine neue Lei­tung

Das Oran­ge­rie Thea­ter sucht eine neue Künst­le­ri­sche Lei­tung

Das Oran­ge­rie Thea­ter ist ein seit Jah­ren eta­blier­tes, frei­es Thea­ter­haus in der Köl­ner Süd­stadt. Wir bie­ten ein spar­ten­über­grei­fen­des Pro­gramm aus den Berei­chen Thea­ter, Tanz, Per­for­mance und Musik. Aktu­ell koope­rie­ren wir mit ca. 30 (Köl­ner) Künstler*innengruppen und Künstler*innennetzwerken, die regel­mä­ßig neue Pro­duk­tio­nen in unse­ren Spiel­plan ein­brin­gen. Zusätz­lich fin­den eini­ge Fes­ti­vals wie „UrBäng! – Das Fes­ti­val für Per­for­ma­ti­ve Küns­te“ oder „Thea­ter­sze­ne Euro­pa“ bei uns statt; dort gas­tie­ren regel­mä­ßig auch inter­na­tio­na­le Grup­pen.
Unser Haus hat eine zeit­ge­nös­si­sche, expe­ri­men­tel­le und inter­dis­zi­pli­nä­re Aus­rich­tung. Ein Ziel für die nächs­ten Jah­re­wird sein, das Oran­ge­rie Thea­ter von einer Spiel­stät­te zu einem Pro­duk­ti­ons­haus für par­ti­zi­pa­ti­ve Thea­ter­ar­beit wei­ter zu ent­wi­ckeln. Das denk­mal­ge­schütz­te Gebäu­de-Ensem­ble von Thea­ter­haus und angren­zen­den Gewächs­häu­sern wird mit Unter­stüt­zung durch die Stadt Köln und das Land NRW in den nächs­ten Jah­ren eine voll­stän­di­ge Sanie­rung erfah­ren.
 
Was wir suchen:
Zu Beginn der Spiel­zeit 2022/2023 suchen wir ab sofort eine neue Künst­le­ri­sche Lei­tung in Teil­zeit (ca. 30 Std.).
Oran­ge­rie Thea­ter – Aus­schrei­bung Künstlerische Leitung.pdf

 

Will­kom­men im Oran­ge­rie Thea­ter:

Hygie­ne Kon­zept:

*Ab dem 3. Juni ent­fällt bei uns der 3G-Nach­weis.

*Das Tra­gen einer medi­zi­ni­schen Mas­ke (OP oder FFP2) ist wäh­rend der Vor­stel­lung Frei­wil­lig.

*Soll­ten Sie sich krank füh­len oder Erkäl­tungs­sym­pto­me auf­wei­sen, blei­ben Sie bit­te zu Hau­se, da wir Ihnen in die­sem Fall kei­nen Zutritt gewäh­ren dür­fen.

Tickets

Kar­ten­re­ser­vie­rung per Tele­fon
0221–9522708 oder per E‑Mail.

Pro­bie­ren Sie doch auch mal unse­re Gut­schei­ne.

Prei­se

19,00 €
12,00 € ermä­ßigt
8,00 € mit Köln-Pass

Kei­ne Kar­ten­zah­lung im Thea­ter mög­lich.

Bei Grup­pen ab 20 Per­so­nen reser­vie­ren wir Kar­ten nur gegen Vor­kas­se. Anschl. Stor­nie­rung ist nicht mehr mög­lich. Begleit­per­son hat frei­en Ein­tritt.

Zei­ten

Mo-Sa 20.00 Uhr
So 18.00 Uhr

Wir öff­nen die Thea­ter­kas­se eine Stun­de vor Vor­stel­lungs­be­ginn.

Ein­lass: kurz vor der Vor­stel­lung
Freie Platz­wahl

Kein Nach­ein­lass!

High­lights

Die­se Feh­ler­mel­dung ist nur für Wor­d­Press-Admi­nis­tra­to­ren sicht­bar

Feh­ler: API-Anfra­gen sind für die­ses Kon­to ver­zö­gert. Neue Bei­trä­ge wer­den nicht abge­ru­fen.

Mel­de dich als ein Admi­nis­tra­tor an und zei­ge die Insta­gram-Feed-Ein­stel­lungs­sei­te für wei­te­re Details an.