Orangerie Theater

online

Wir zeigen, was wir nicht zeigen können

We have a dream

Ein theatrales Traumprotokoll von Futur3

Premiere: 30.11.2019 Orangerie Theater

Futur3 hat sich auf den Weg gemacht – in die Zone des Unbewussten, um das Territorium der Träume abzuschreiten: Ein kollektives Traumprotokoll aus über 200 Träumen des Ensembles bildet die Matrix für eine grenzüberschreitende Vision unserer Zeit – jenseits von Verstand, Diskurs und pragmatischem Kalkül. Wie sind unsere Träume miteinander verwoben? Wie sehen die Landschaften, durch die wir uns im Schlaf bewegen, bei Licht betrachtet aus? Wo begegnen wir einander, wo verpassen wir uns im fantastischen, flüchtigen, allnächtlichen Entwurf einer Welt, wie sie sein könnte? Aus nächster Nähe verfolgt das Publikum die Performer*innen auf ihrer Expedition zu den Phänomenen der Nacht, die das Bewusstsein aus dem Korsett der Logik und raumzeitlichen Notwendigkeit befreien: Wir durchqueren in diesem fantastischen Theaterabend den Bilderstrom des Unbewussten und werfen unsere Netze in die Dunkelheit, um den Traum unserer Zeit gemeinsam mit den Zuschauer*innen ans Licht zu heben.

Eine Produktion von Futur3 in Kooperation mit Freihandelszone – Ensemblenetzwerk Köln e.V. und Orangerie Theater

Von und mit: Irene Eichenberger, Stefan H. Kraft, Regina Welz (Spiel); André Erlen (Regie); Luzia Schelling (Dramaturgie); Petra M. Wirth, Eva Sauermann (Bühnenbild); Petra M. Wirth (Kostümbild); Jörg Ritzenhoff (Musik); Boris Kahnert und Jan Wiesbrock (Licht); Miriam Meissner (Regieassistenz); Theresa Heußen (Produktionsmanagement); neurohr & andrä (Öffentlichkeitsarbeit)

Sonderinformation

zu unserem Spielbetrieb

Liebes Publikum

aufgrund der aktuellen Lage stellen wir unseren Spielbetrieb vorläufig bis zum 19. April 2020 ein.

Bereits gekaufte Tickets für diesen Zeitraum können über offticket in Gutscheine umgewandelt werden.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie als Ersatz einen Online-Gutschein von offticket akzeptieren. Sie können sich selbstverständlich auch den Kaufpreis erstatten lassen.
Schicken Sie einfach eine kurze Mail mit Ihrem Anliegen an offticket@offticket.de.

Darüber, ob und wann ausfallende Veranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden können, werden wir Sie, zu gegebener Zeit, über unsere Homepage und unseren Newsletter informieren. Wie Sie der täglichen Entwicklung entnehmen können, benötigen wir dazu alle noch etwas Geduld.

Wenn Sie noch Fragen haben oder für Veranstaltungen ab Ende April unverbindlich reservieren möchten, können Sie sich gerne per Mail an uns wenden. E-Mail Adresse: info@orangerie-theater.de

Bitte haben Sie Verständnis, dass es zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann.

Auf bald!

Ihr Team vom Orangerie Theater

Programm

05. Jun - 14. Jun

HAIRY

K. Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts
Keine Veranstaltung gefunden

Tickets

Kartenreservierung per Telefon
0221-9522708 oder per E-Mail.

Probieren Sie doch auch mal unsere Gutscheine.

Preise

19,00 €
12,00 € ermäßigt
8,00 € mit Köln-Pass

Keine Kartenzahlung im Theater möglich.

Bei Gruppen ab 20 Personen reservieren wir Karten nur gegen Vorkasse. Anschl. Stornierung ist nicht mehr möglich. Begleitperson hat freien Eintritt.

Zeiten

Mo-Sa 20.00 Uhr
So 18.00 Uhr

Wir öffnen die Theaterkasse eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Einlass: kurz vor der Vorstellung
Freie Platzwahl

Kein Nacheinlass!

Highlights

Aus den Stücken

Eine kleine Auswahl an visuellen Eindrücken, die wir in den letzten Jahren gesammelt haben.

Nominierungen

Auszeichnungen