Zaehmung_TimMrosek_ccTim-Mrosek

Tim Mro­sek

Tim Mro­sek stu­dier­te Lite­ra­tur­wis­sen­schaf­ten und Geschich­te in Köln und War­wick und schloss sein Stu­di­um als Magis­ter ab. Er arbei­tet als Dra­ma­turg an der stu­dio­büh­ne­k­öln, als frei­er Regis­seur, sowie als Dozent für Sze­nen­stu­di­um und Stück­ent­wick­lung an der Thea­ter­aka­de­mie Köln. Von 2010 bis 2015 war er künst­le­ri­scher Lei­ter des frei­en Köl­ner Thea­ter­la­bels c.t.201. Er ist Mit-Kura­tor und Orga­ni­sa­tor des Fes­ti­vals „thea­ter­sze­ne euro­pa“ und Mit­be­grün­der des Fes­ti­vals „fünf­zehn­mi­nu­ten“. Sei­ne Arbei­ten waren mehr­fach für den Köl­ner Thea­ter­preis und den Kurt-Hacken­berg-Preis für poli­ti­sches Thea­ter nomi­niert.


Auf unse­rer Büh­ne

Zäh­mung – 2021 und 2022
Dreck­stück – 2021
STURM – 2019
Titus – 2017 und 2018

Comments are closed.