FEUERSCHLANGE Motiv Credit Paulina Triebs

Thea­ter­aka­de­mie Köln

Die Thea­ter­aka­de­mie Köln ist eine pri­va­te, staat­lich aner­kann­te, Schau­spiel­schu­le.
Mit einem Team von 30 Dozen­ten und Dozen­tin­nen und rund 70 Schü­le­rIn­nen liegt sie direkt im Her­zen der Medi­en­stadt Köln. Die Schau­spie­le­rin­nen und Schau­spie­ler wer­den hier als akti­ve, erzäh­len­de und indi­vi­du­ell gestal­ten­de Per­sön­lich­kei­ten gese­hen, die mit bewuss­tem Ein­satz von Kör­per und Stim­me Figu­ren ein­fühl­sam ver­kör­pern kön­nen.

Viel­fäl­ti­ge Koope­ra­tio­nen mit Thea­tern, Film­pro­duk­ti­ons­fir­men und Fes­ti­vals in der Regi­on ermög­li­chen ab dem ers­ten Semes­ter die Teil­nah­me an Insze­nie­run­gen und prak­ti­sche Ein­bli­cke in alle Berei­che des Beru­fes auf, vor und hin­ter der Büh­ne, dem Mikro und der Kame­ra.
Der als gemein­nüt­zig aner­kann­te Thea­ter­ver­ein Aka­de­mie­thea­ter e.V. pro­du­ziert jedes Jahr unter dem Mot­to „raus aus der Schu­le – rein ins Berufs­le­ben“ die Diplom­in­sze­nie­run­gen der Thea­ter­aka­de­mie Köln. Talen­tier­te jun­ge Schau­spie­le­rin­nen und Schau­spie­ler sol­len gese­hen und rea­lis­ti­sche Arbeits­be­din­gun­gen am Ende der Aus­bil­dung geschaf­fen wer­den.
Das Oran­ge­rie Thea­ter ist Part­ner der TAK und zeigt ihre Diplom- und Semes­ter­ab­schlus­s­in­sze­nie­run­gen .

 

Home­page Thea­ter­aka­de­mie Köln: www​.thea​ter​aka​de​mie​-koeln​.de

Foto: Pau­li­na Triebs


Auf unse­rer Büh­ne

Das Prin­zip Pip­pi oder Das laten­te Mani­fest – 2022
Feu­er­schlan­ge – 2022
Mit­wis­ser – 2021
Prin­zes­sin­nen­dra­men – 2021
Kreise/Visionen – 2020
Wel­co­me to hell- 2020
Fran­cos Her­manns­schlacht – 2020
Die Tex­til-Tri­lo­gie (Vol­ker Schmidt) – 2019
Ich, Woy­zeck Pre­mie­re – 2018
Die Trup­pe
Pre­mie­re2018
Die gelehr­ten Frau­en (Moliè­re) – 2017
[pan­dæ­mo­ni­um] – 2017 
Gott hat die Grup­pe ver­las­sen – 2015
Ali­ce im Wun­der­land – 2015

 

Comments are closed.