diphthong

Nach lang­jäh­ri­ger Zusam­men­ar­beit ver­bin­den sich Ste­pha­nie Fel­ber und Nikos Kon­stan­ta­kis zum Label DIPHTHONG. Seit 2017 ist DIPHTHONG “Artist in Resi­den­cy” am Isa­do­ra & Ray­mond Dun­can Tanz­haus in Athen.

Das Künst­ler­kol­lek­tiv erforscht ver­tieft inner­ge­sell­schaft­li­che Dyna­mi­ken und deren Aus­wir­kun­gen auf zwi­schen­mensch­li­che Bezie­hun­gen. Hier­bei inter­es­sie­ren sie sich beson­ders für die Trans­la­ti­on wis­sen­schaft­li­cher Dis­kur­se in einem ästhe­tisch-dis­kur­si­ven Kon­text.

​Die mul­ti­per­spek­ti­vi­schen Betrach­tun­gen sozia­ler Pro­zes­se prä­gen die Qua­li­tät ihrer künst­le­ri­schen Arbeit und schaf­fen neue Zugän­ge für Künstler*innen sowie Zuschauer*innen.

Ihr Fokus ist spar­ten­über­grei­fend aus­ge­rich­tet und ver­folgt einen expe­ri­men­tier­freu­di­gen Ansatz. 

Home­page


Auf unse­rer Büh­ne

Trompe‑l’œil – Pre­mie­re 16.01.2020

Comments are closed.