Loading

Produktion

NOWY TEATR Warschau

JEDEN GEST

Datum

09. Okt 2019
Vorbei!

Uhrzeit

20:00 - 21:00

Kosten

AUSVERKAUFT

Ein Win­ken zur Begrü­ßung, ein Nicken als Zustim­mung und ein Schul­ter­zu­cken, um zu zei­gen: „Geht so…“. Unser All­tag ist vol­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on ohne Wor­te. Aber was ist, wenn das der Nor­mal­fall ist? JEDEN GEST ist ein Stück über Gebär­den­spra­che: Auf der Büh­ne berich­ten vier (gehör­lo­se) Performer*innen von ihrem Umgang mit Kom­mu­ni­ka­ti­on und Spra­che. Sie erzäh­len, wie es ist, in zwei Sprach­wel­ten zu leben, wie­so ein Coch­lea-Implan­tat nicht für alle ein Wun­der­mit­tel ist, wo die Tücken der Über­set­zung lie­gen und war­um die Gehör­lo­sig­keit kein Defi­zit ist. Im Gegen­satz zur gespro­che­nen Spra­che, die auf Tönen und Lau­ten basiert, bean­sprucht die Gebär­den­spra­che den Men­schen in sei­ner Kör­per­lich­keit, sowohl den „Spre­chen­den“ als auch den „Ver­ste­hen­den“. Die Per­for­mance nimmt das Publi­kum mit auf eine Rei­se in eine fas­zi­nie­ren­de und rei­che Sprach­welt. Eine Welt, in der die Kom­mu­ni­ka­ti­on ein Ereig­nis aus Ges­tik, Mimik, Rhyth­mus und Bewe­gung ist, das man sehen muss, um es zu ver­ste­hen.

Zuvor – 18.30 Uhr bis 19.30 Uhr: Crash­kurs Gebär­den­spra­che. Gra­tis!

Regie: Woj­tek Zie­mil­ski – Büh­ne, Mit­ar­beit Regie: Wojciech Pus­toła – Licht­de­sign: Artur Sie­n­i­cki – Musik: Alek­san­der Żurow­ski – Kos­tü­me: Krys­ti­an Jar­nuszkie­wicz

Mit: Mar­ta Abramc­zyk, Jolan­ta Sadłow­s­ka, Pavel Sosin­ski, Adam Stoya­nov
Über­set­zung: Joan­na Cie­siels­ka, Katar­zy­na Glo­zak

Eine Pro­duk­ti­on des Nowy Teatr, War­schau. Geför­dert durch das Adam Mickie­wicz Insti­tu­te.

Die Ver­an­stal­tung ist bereits aus­ver­kauft!

Schlagwörter:

LEAVE A COMMENT

You must be logged in to post a comment

Shopping Basket