The Influencer

Frei­han­dels­zo­ne Köln

 

Das Ensem­blenetz­werk Frei­han­dels­zo­ne ist ein Zusam­men­schluss von vier Akteu­ren der Frei­en Köl­ner Sze­ne: A.TONAL.THEATER, FUTUR3, MOUVOIR/Stephanie Thiersch und WEHR51. Bereits seit 2006 ver­an­stal­tet die Frei­han­dels­zo­ne jähr­lich ein Fes­ti­val: Zuerst GLOBALIZE:COLOGNE (2006–2016), seit 2017 URBÄNG! Das Fes­ti­val für per­for­ma­ti­ve Küns­te in Köln.
Die vier Ensem­bles arbei­ten aut­ark, mit unter­schied­li­chen Arbeits­wei­sen. Sie expe­ri­men­tie­ren in unter­schied­li­che Rich­tun­gen und prä­sen­tie­ren ihre Arbei­ten sowohl lokal als auch im Rah­men über­re­gio­na­ler Gast­spie­le. Im Köl­ner Agnes­vier­tel liegt das Haupt­quar­tier der Frei­han­dels­zo­ne – dort betrei­ben die Ensem­bles gemein­sa­me Probe‑, Büro- und Lager­räu­men, was die künst­le­ri­sche Arbeit unter einem Dach ermög­licht und eine Art Haus­ge­fühl schafft. Tänzer*innen, Thea­ter­leu­te, bil­den­de Künstler*innen und Musiker*innen begeg­nen sich und es ent­steht eine kon­struk­ti­ve Kon­kur­renz, die immer wie­der zu neu­er künst­le­ri­scher Bewe­gung pro­vo­ziert. Frei­han­dels­zo­ne ist ein Qua­li­täts­la­bel für mehr Trans­pa­renz gegen­über dem Publi­kum, der Pres­se und aus­wär­ti­gen Koope­ra­ti­ons- und För­der­part­nern, mit denen die Ensem­bles natio­nal wie inter­na­tio­nal zusam­men­ar­bei­ten.


Das Oran­ge­rie Thea­ter koope­riert mit allen vier Akteu­ren des Netz­wer­kes. Eine Aus­wahl aus unse­ren Pro­duk­tio­nen:

2016 – NICHTS – Futur3
2017 – SHIT ISLAND – ein post­ko­lo­nia­ler Süd­see­traum – Futur3
2017 – BLUR – thea­ter-51grad
2018 – HEROES – wehr­thea­ter
2018 – BRUIXA – Mouvoir/Stephanie Thiersch
2018 – THE INFLU­EN­CER – thea­ter-51grad
2017–2019 URBÄNG FES­TI­VAL!
2019 – WE HAVE A DREAM – Futur 3
2020 – FRAC­TU­RA – wehr51
2020 – TWINS – A.Tonal.Theater

Web­sei­te Frei­han­dels­zo­ne

Comments are closed.