Loading

Vorstellungen

der kleine häßlich Vogel

15:30 - 16:30
Follow the Rabbit (Österreich)

DER KLEI­NE HÄSS­LI­CHE VOGEL

Datum

21. Okt 2017
Vorbei!
Eine musi­ka­li­sche Erzäh­lung nach dem Bil­der­buch von Wer­ner Hei­duc­zek und Wolf­gang Wür­fel

Für Kin­der ab 6 Jah­ren

Der klei­ne Vogel ist häss­lich. Häss­li­cher als schmut­zi­ger Schnee. So häss­lich, dass die ande­ren Vögel nichts mit ihm zu tun haben wol­len und sogar Hun­de die Flucht ergrei­fen, wenn sie ihn sehen. Trau­rig und ein­sam zieht sich der klei­ne Vogel auf einen knor­ri­gen alten Baum zurück, wo er lei­se singt – aller­dings nur nachts, um nie­man­den zu stö­ren. So schön singt er, dass er den Mond anrührt und die­ser der Son­ne von dem Gesang des „schö­nen Vogels“ vor­schwärmt, jeden Mor­gen aufs Neue.
Weil der klei­ne Vogel am Tag stumm bleibt und die Son­ne begreift, dass sie sei­nen Gesang nie wird hören kön­nen, wird sie schwer­mü­tig: Sie wickelt sich in Nebel ein, der Him­mel weint, die Welt wird trau­rig. Bis es den Vögeln reicht. Sie schi­cken den Habicht zur Son­ne, um mit ihr ein erns­tes Wort zu reden. So erfah­ren sie vom Kum­mer der Son­ne und dass es unter ihnen einen klei­nen Vogel geben muss, der beson­ders schön sin­gen kann. Er könn­te die Son­ne wie­der zum Leuch­ten brin­gen. Eine fie­ber­haf­te Suche nach der schöns­ten Vogel­stim­me beginnt …

Mit viel Musik erzählt Fol­low the Rab­bit eine herz­er­wär­men­de Geschich­te um einen Außen­sei­ter, der es in sich hat.

Shopping Basket