Loading

Produktion

subbotnik
Tickets

Vorstellungen

Do 01.09.2022

20:00 -
Premiere
Ausverkauft

Fr 02.09.2022

20:00 -

Sa 03.09.2022

20:00 -

Haus/Doma/Fest

Datum

01. Sep 2022 - 03. Sep 2022
Vorbei!

Tickets

einheitlich 12,00 €, 8,00 € mit Köln-Pass

sub­bot­nik laden ein zu einem Fest. Eine Ein­wei­hungs­fei­er von einem Ort, den es noch nicht gibt. Am schöns­ten las­sen sich Ort und Räu­me erträu­men, bevor die Wirk­lich­keit mit ihnen in Berüh­rung kommt, bevor der ers­te Spa­ten­stich getan oder der ers­te Zie­gel ver­legt wur­de. Des­halb zögert das Fest den Ein­bruch der Wirk­lich­keit noch mal hin­aus und zele­briert den Moment der Vor­freu­de.

Das Haus, den Anlass der Fei­er­lich­keit, stel­len sich Publi­kum und Ensem­ble gemein­sam vor. Das Haus ist eine Zeich­nung, ein Model, ein Gedan­ke: Mit einem Glas Sekt in der Hand stel­len wir uns vor, wir wären selbst Gäs­te in die­sen Räu­men, in die­sem Haus. Wir brin­gen Blu­men als Geschenk mit. Wir sit­zen am Tisch und trin­ken Wein. Wir hören Musik, jemand singt. Wir stel­len uns vor, wie etwas wer­den kann, oder erin­nern uns an etwas, das schon ein­mal gewe­sen ist – hier drin­nen in die­sen Räu­men oder war das doch da drau­ßen im Gar­ten? Wir durch­strei­fen, das im Som­mer lang gewor­de­ne Gras mit unse­ren lan­gen Schlei­ern und zele­brie­rend nichts tuend das Unbe­rühr­te, die Idee im Kopf…Das Haus mit sei­nen Erin­ne­run­gen und ima­gi­nier­ten Räu­men wird in dem per­for­ma­ti­ven Fest, zum Zen­trum der fei­er­li­chen Zere­mo­nie.

Das Fest ist der ers­te Teil der neu­en Rei­he Haus/Doma von sub­bot­nik: eine begeh­ba­re Haus­in­stal­la­ti­on, die über die nächs­ten drei Jah­re für das Ensem­ble Werk­statt, Büh­ne, Wohn­zim­mer, Show­room und Kunst­werk zugleich sein wird. Dabei durch­läuft das „Haus“ unter­schied­li­che Sta­di­en und Zustän­de: von einem uto­pi­schen „Traum­haus“, in des­sen Hül­le ver­schie­de­ne For­men des gemein­sa­men Ima­gi­nie­rens erprobt wer­den, bis hin zu einem mate­ria­li­sier­ten, begeh­ba­ren Objekt, das als Erb­stück oder Kunst­werk gehan­delt wer­den kann.

Bei Haus/Doma/Fest kom­men die Gäst:innen und die Gastgeber:innen an Tischen zusam­men, wegen der ein­ge­schränk­ten Anzahl der Plät­ze bit­ten wir um Vor­anmel­dung. 

Kon­zept: sub­bot­nik in Zusam­men­ar­beit mit Nad­ja Dues­ter­berg und Esther Hot­ten­rott.

Mit: Kor­ne­li­us Hei­de­brecht, Nad­ja Dues­ter­berg, Mar­tin Klo­e­pfer, Oleg Zhu­kov und Nora Voll­mond. Pro­duk­ti­ons­lei­tung: Nora Voll­mond. Dra­ma­tur­gi­sche Bera­tung: Anna Bründl. Manage­ment: trans­mis­si­ons.

Geför­dert durch: Kul­tur­amt der Stadt Köln und das Minis­te­ri­um für Kul­tur und Wis­sen­schaft des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len

Shopping Basket