Loading
DRANGWERK

Produktion

DRANGWERK
Website
https://drangwerk.net/

Vorstellungen

Do 10.11.2022

20:00 -
Köln-Premiere

Sa 12.11.2022

20:00 -

So 13.11.2022

18:00 -

EINE WÜTEN­DE FRAU

Datum

10. Nov 2022 - 13. Nov 2022

Tickets

19,00 €, 12,00 € ermäßigt, 8,00 € mit Köln-Pass

Sie spre­chen. Aber sie spre­chen nicht.
Sie wür­den gern. Und werden’s auch.
Jeder Gedan­ke ist sicht­bar.
Es beginnt mit einem Schrei.
Und die Ener­gie fällt nicht ab.

Kör­per­anar­chie trifft auf Cel­lo. Per­for­mance auf Live-Musik.

Es geht um Stär­ke, Unab­hän­gig­keit, Ver­letz­bar­keit, Super­hel­din­nen, Lebens­hun­ger, Frei­heit, Auf­merk­sam­keits­span­nen, Angst, Wut und – jetzt kommt’s- auch noch intel­li­gent aus­for­mu­lier­te Sät­ze.

Schei­tern ist fest im Mög­lich­keits­raum ver­an­kert.
Drei Frau­en als Sprach­rohr für vie­le ande­re.

75 % aller Ent­schul­di­gun­gen stam­men von Frau­en. Frau­en lächeln öfter. Wenn sie es nicht tun, irri­tiert das. Frau­en ver­die­nen durch­schnitt­lich 19 % weni­ger ver­dient als Män­ner. Wüten­de Frau­en gel­ten als Manns­wei­ber, Kampf­les­ben und Män­ner­hasse­rin­nen. Die WHO nennt Gewalt als eines der größ­ten Gesund­heits­ri­si­ken für Frau­en.

“Eine wüten­de Frau” ist ein Stück für wei­ße alte Män­ner und sol­che, die es wer­den wol­len. Für ande­re auch.

Schua­piel: Lisa Sophie Kusz und Eli­sa­beth Ple / Cel­lo: Eli­sa­beth Cou­doux / Kos­tü­me und Fotos: Vio­la Sophie Schuld­ner / Video und Gra­fik: Simon Howar / Zeich­nung: Dr. Sebas­ti­an Dohe / Out­side-Eye: Anni­ka Wei­tersha­gen / Licht­de­sign: Eli­sa­beth Pleß

Geför­dert durch: Fond Dar­stel­len­de Küns­te neu­start kul­tur #take­ca­re­Resi­den­zen, Kul­tur­bü­ro Dort­mund, Flau­sen +

Shopping Basket