Loading

Produktion

COOP 05

Vorstellungen

18:00 - 19:15
absent.faces

absent.faces

Datum

12. Jul 2018
Vorbei!

absent.faces ist ein Stück über die Kraft und Magie unbe­wuss­ter Bil­der. Eine Bäue­rin in der Mark Bran­den­burg zieht sich schwar­ze Klei­der an, legt sich in ihr Bett und ver­stän­digt sich fort­an nur mehr flüs­ternd. Bis zu ihrem Tod 15 Jah­re spä­ter wird sich dar­an nichts ändern. Mehr als 100 Jah­re spä­ter besucht ihr Uren­ke­lin J. eine Aus­stel­lung von Wer­ken der japa­ni­schen Künst­le­rin Lei­ko Ike­mu­ra. In einem Bild ver­meint sie den voll­ende­ten Aus­druck des, dem selt­sa­men Ver­hal­ten der Urgroß­mutter zugrun­de­lie­gen­den Schmer­zes zu erken­nen, der zugleich ihr eige­ner ist. Bil­der, Lau­te, Töne stei­gen aus dem Unbe­wuss­ten hoch und ver­bin­den sich zu einer neu­en Spra­che. Schicht für Schicht wer­den Trau­ma­ta frei­ge­legt und ver­bin­den sich zu Neu­em.

Künst­le­ri­sche Leitung/Komposition/Spiel: Susan­ne Kubel­ka
Bild­ne­ri­sche Werke/Konzeptionelle Ent­wick­lung: Lei­ko Ike­mu­ra
Regie/Bühne: Hans Escher
Tanz/Spiel: Yoshie Shi­ba­ha­ra
Spiel/Tonregie/Licht: David Koch
Film/Fotografie/Grafik: Kars­ten Lin­de­mann

Shopping Basket