DER SCHWAR­ZE HUND

THEA­TER ab 16 Jah­ren Eins, Zwei, Drei, .… Du! Jede*r Vier­te erlebt in sei­nem Leben Pha­sen, in denen er/sie/div. ihr begeg­net: einer dif­fu­sen Schwer­mut mit schmer­zen­der Antriebs­lo­sig­keit oder dem Gefühl von feh­len­dem Lebens­sinn – kurz, einer Depres­si­on. Sie ist eine Krank­heit, mit der man ler­nen kann zu leben. Der Weg dahin ist lang – aber … DER SCHWAR­ZE HUND wei­ter­le­sen