5 UHR MOR­GENS

MUL­­TI-MEDI­A­­LE LESUNG nach dem Stück von Nata­li­ia Vor­ozhbyt und Ana­sta­si­ia Koso­dii. Ein­rich­tung der Lesung durch die Ko-Autorin Ana­sta­si­ia Koso­dii. “Krim 5 a.m.” ist ein inter­na­tio­na­les Kunst­pro­jekt, das sich für poli­ti­sche Gefan­ge­ne ein­setzt. Sein Ziel ist es, die Auf­merk­sam­keit der ukrai­ni­schen und inter­na­tio­na­len Öffent­lich­keit auf die Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen zu len­ken, die auf der vor­über­ge­hend besetz­ten Halb­in­sel Krim … 5 UHR MOR­GENS wei­ter­le­sen