Loading

Vorstellungen

Umlaufbahn II

ab 20:00 -
Thorsten Krämer & Alisa Berger
Abendveranstaltung
ab 20:00 -
Lydia Daher & Daniel Schröteler
Abendveranstaltung
ab 20:00 -
Marcel Beyer & Manos Tsangaris
Abendveranstaltung
ab 20:00 -
Uljana Wolf & Marc Sabat
Abendveranstaltung

Umlauf­bahn II

Genaue Anfangs- und Endzeiten werden noch bekanntgegeben

Datum

19. Sep 2020
Vorbei!

Kosten

14€ / 10€ erm. / 8€ f. Mitglieder

Abend­ver­an­stal­tung mit:

Thors­ten Krä­mer & Ali­sa Ber­ger, Lydia Daher & Dani­el Schrö­te­ler, Mar­cel Bey­er & Manos Tsanga­ris, Ulja­na Wolf & Marc Sabat

Thors­ten Krämer ver­öf­fent­lich­te zuletzt Schwan­kun­gen der Füll­hö­he. Gedich­te 1995–2018 (Elif Ver­lag). Dar­über hin­aus The Demo­cra­tic Forest. Gedich­te (Brue­te­rich Press), HOW TO … tra­vel. Rei­sen von A–Z (StrzeleckiBooks), LOCH Leu­te. 52 lyri­sche Por­träts (yeh​.de). Er ist frei­er Autor und Gestalt­the­ra­peut und lebt in Wup­per­tal.
Foto: © pri­vat

&

Ali­sa Ber­ger ist Fil­me­ma­che­rin, Regis­seu­rin und Pro­du­zen­tin. 2019 grün­de­te sie zusam­men mit den Fil­me­ma­che­rin­nen Anna Krug­lo­va und Yana Ugrek­hel­id­ze die inter­na­tio­na­le Film­pro­duk­ti­ons­fir­ma FOR­TIS FEM FILM, die sich der Sicht­bar­keit von Frau­en und ihren Geschich­ten im Film wid­met.
Foto: © Ravi Sejk


 

Lydia Daher ver­öf­fent­lich­te zuletzt Klei­ne Satel­li­ten (Maro Ver­lag) und ihr Musik­al­bum Wir hat­ten Gro­ßes vor (Trikont/Indigo). Sie arbei­tet als Lyri­ke­rin und Musi­ke­rin sowie allein und im teils inter­na­tio­na­len Kol­lek­tiv auch im Bereich der bil­den­den Kunst, der Per­for­mance und des Hör­spiels.
Foto: © Gerald von Foris

&

Dani­el Schrö­te­ler ist Musi­ker. Er arbei­tet sowohl in aller Viel­falt musi­ka­li­scher Spar­ten, in Räu­men avant­gar­dis­ti­scher Musik, in Fel­dern des Jazz/Rock/Pop, in impro­vi­sa­to­ri­schen oder gebun­de­nen For­men und inter­dis­zi­pli­nä­ren Pro­jek­ten (Film, Thea­ter, Tanz­thea­ter).
Foto: © Diet­mar Lis­te


 

Mar­cel Bey­er ver­öf­fent­lich­te zuletzt Dämo­nen­räum­dienst. Gedich­te (Suhr­kamp), die Roma­ne Flug­hun­de und Spio­ne (bei­de Suhr­kamp) gehö­ren zu sei­nen bekann­tes­ten Wer­ken. Er arbei­tet als Lyri­ker, Epi­ker, Essay­ist und Her­aus­ge­ber und wur­de mit zahl­rei­chen Prei­sen aus­ge­zeich­net, dar­un­ter mit dem Uwe-John­son-Preis, dem Hein­rich Böll-Preis der Stadt Köln und dem Georg-Büch­ner-Preis.
Foto: © Isol­de Ohl­baum

&

Manos Tsanga­ris ist Kom­po­nist, Tromm­ler, Instal­la­ti­ons­künst­ler und Lyri­ker. Seit den1970er-Jah­ren hat er immer wie­der inner­halb unter­schied­li­cher künst­le­ri­scher For­ma­te die Bedin­gun­gen der Auf­füh­rung zum wesent­li­chen Gegen­stand von Kom­po­si­ti­on gemacht.
Foto: © Fabi­an Stürtz


 

Ulja­na Wolf, ver­öf­fent­lich­te zuletzt mei­ne schöns­te len­ge­vitch sowie den Essay­band Ety­mo­lo­gi­scher Gos­sip. Essays und Reden (bei­des kook­books). Sie arbei­tet als Lyri­ke­rin, Über­set­ze­rin und Dozen­tin und wur­de u.a. mit dem Cha­mis­so-Preis aus­ge­zeich­net.
Foto: © Mas­si­mo Alber­to Novel­li

&

Marc Sabat ist Kom­po­nist und Vio­li­nist. Er ist Mit­be­grün­der der Web­sei­te Plain­sound Music Edi­ti­on. 2019 grün­de­te er mit Cathe­ri­ne Lamb und Rebec­ca Lane das Har­mo­nic Space Orches­tra.
Foto: © pri­vat

Shopping Basket