ZAIK – Zentrum Für Austausch und Innovation Köln

ZAIK, Foto:nutrospektifZAIK, Foto:nutrospektif

Innovative Strukturen für den Tanz in Köln

Das ZAIK bietet Tänzern Zeit, Raum und Tools für innovative Prozesse der Recherche, für Experiment und Produktion. Die Innovation liegt insbesondere in der Öffnung für die Kölner Öffentlichkeit und die Einbindung von Laien in spezifische und professionelle Formate wie „Dancing Donnerstag“ (Bewegungsrecherche).
Die Kölner Öffentlichkeit wird so Teil des künstlerischen Schaffensprozess.

Jedes Format ist spezifisch entwickelt, um Austausch, Kommunikation und Vernetzung zu fördern – zwischen Tänzern und Künstlern untereinander und der Öffentlichkeit, zwischen Genres, zwischen Profis und Laien. Das Teilen und die Weitergabe von Wissen ist der größte Teil der Arbeit des ZAIK. Das ZAIK fördert diese Prozesse und schafft Räume, in denen jeder eine aktive Rolle einnehmen kann.

Das ZAIK feiert das Leben in Köln mit seiner lebendigen Tanzszene und seinem kulturellen Potential. Für ZAIK ist es wichtig, in engen Kontakt mit der Offenheit der Zeit zu treten.

zaik.org

Auszeichnungen und Nominierungen
2013 Kölner Tanztheaterpreis  an das MichaelDouglas Kollektiv für „Golden Trash“
(in Kooperation mit den Rautenstrauch-Joest-Museum und dem Orangerie – Theater
im Volksgarten, Köln)

Auf unserer Bühne
Festival MADE IN KÖLN  Dez 2017
KATALYST Festival Juni 2017
zero hero Mai 2017
STREET PERSPEKTIF April 2017
Festival MADE IN KÖLN  2016
KATALYST Festival  2016